Data Governance

Seminar D

20. Oktober 2020 von 9:00 bis 17:00 Uhr
Holiday Inn Zürich Messe
Leitung: Herbert Stauffer, Geschäftsführer und Senior Analyst, BARC Schweiz GmbH

Ausgangssituation

Sämtliche Unternehmen und Organisationen verfügen bereits über Ansätze eine Data Governance, auch wenn der Begriff Data Governance so nicht verwendet wird. Das heißt, es sind zumindest Teile einer Data Governance geregelt, wie Vergabe von unterschiedlichen Rechten oder der korrekte Umgang mit Daten gemäß den gesetzlichen Vorgaben der Datenschutzgesetze. Andere Aspekte sind eher lückenhaft oder nicht zweckmäßig geregelt. Ohne zweckmässige Data Governance wird es nicht möglich sein eine datengetriebene Unternehmen zu werden.

Seminarinhalte

In diesem eintägige Seminar werden Aspekte eine vollständigen und zweckmässigen Data Governance, wie organisatorische Einordung, technische und fachliche Instrumente oder Reifegrad. Folgende Inhalte werden vermittelt

  • Grundlagen einer Data GovernanceI
  • Aufgaben und Disziplinen anhand des Data Life Cycle
  • Struktur eines betriebliche Regelwerkes
  • Rollen und Prozesse
  • Technische Instrumente
  • Reifegrad

Zielgruppe

  • Data Owner, Data Steward
  • Controller
  • Führungskräfte
  • Interessierte an den Themen Data driven Culture, datengetriebene Unternehmen oder Data Governance

Methodik

Der Kurs vermittelt theoretische Grundlagen und vertieft diese anhand von Praxisbeispielen und Aufgabenstellungen. Weiter werden verschiedene methodische Hilfsmittel erklärt und bereitgestellt. Individuelle Fragen können diskutiert werden.

Vorteile und Nutzen für Teilnehmer

  • Kompakter Überblick über Data Governance, datengetriebene Organisation und data driven Culture
  • Verstehen der strategische und organisatorische Verankerung einer Data Governance
  • Kennen der Aufgaben und Disziplinen anhand Data Life Cycle
  • Diskussion über Umsetzbarkeit und individuelle Fragen
  • Do’s and Dont’s anhand von Praxisbeispielen
  • Diverse Leitfäden, Checklisten und Templates, die direkt in der eigenen Unternehmung angewandt werden können


Das Seminar wird von 09:00 – ca. 17:00 Uhr durchgeführt und beinhaltet zwei Kaffeepausen sowie ein gemeinsames Mittagessen.